People’s pausiert länger

By 4. April 2020AIRLINE-NEWS
Niki scheidet aus Oneworld aus

Aufgrund der Verordnung des Schweizer Bundesrates betreffend COVID-19 musste People’s den regulären Flugbetrieb zwischen Altenrhein und Wien einstellen. Angesichts aktueller Entwicklungen und der Wahrscheinlichkeit der Verlängerung der Einreisebeschränkungen wird die Einstellung bis mindestens 30. April 2020 fortgeschrieben.

People’s bietet daher die Möglichkeit, bestehende Flugtickets mit Abflugdatum bis 30. April 2020 in einen Wertgutschein (gültig ein Jahr ab Ausstellung) umzutauschen. Bei Pauschalreiseangeboten gelten die Bestimmungen des jeweiligen Reiseveranstalters. Weitere Informationen werden laufend auf der Website der Fluglinie publiziert: www.peoples.ch/coronavirus

Wann der reguläre Flugbetrieb wieder aufgenommen werden kann, ist vorerst ungewiss. Abhängig ist das Datum von den Vorgaben des Schweizer Bundesrates und des österreichischen Bundesministeriums.

Quelle: austrianaviation.net